1. Bienensauna-fest

Samstag 26. August ab 10 Uhr – Sonntag 27. August 13 Uhr

Scheune gegenüber Fischersgasse 3a, 96145 Seßlach-Gemünda

Zwei Jahre BIENENSAUNA® – das wollen wir mit Euch feiern!

10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr

Richard Rossa macht eine Live-Behandlung mit der Bienensauna an 2 Bienenvölkern, erklärt die Vorgehensweise und gibt Hintergrundinformationen zu den Wärmebehandlungen.

Josef Brückl berichtet über das Forschungsprojekt der TU München-Weihenstephan mit der Bienensauna an seinen Bienenvölkern.

Zeit für Fragen und Diskussion

11:30 Uhr

Prof. Kai Uwe Totsche von der Universität Jena stellt das gemeinsame Citizen-Science-Projekt zur Prüfung der Wirksamkeit der Bienensauna vor.

Zeit für Fragen und Diskussion

12:30 Uhr

Mittagspause
Am Buffet gibt es Gulasch- und Kartoffelsuppe mit Brot.

13:30 Uhr

Manfred Borgstädt hält einen Vortrag zum Thema: Wärme! Der Schlüssel für bessere Entwicklungs- und Lebensbedingungen der Bienen!

... und stellt das Wärmeverbundsystem BR in Entwicklung und Praxis vor.

Zeit für Fragen und Diskussion

15:00 Uhr

Kaffee und Kuchen
Um den süßen Genuss kümmert sich das Hofcafé Mohnbiene.

16:00 Uhr

Prof. Kai Uwe Totsche von der Universität Jena hält einen Vortrag über die Ökologie der Honigbiene und die Rolle der Imkerei.

Zeit für Fragen und Diskussion

18:00 Uhr

Grillen, Stockbrot und Salate
Für jeden ist etwas Leckeres dabei – egal ob Vegetarier oder Fleischgenießer.
Feuerschalen laden zum Stockbrot backen ein.

Der Abend bietet Raum für Gespräche und den Austausch mit Experten und Gästen.

 

Der Eintritt ist frei, Essen & Trinken und Übernachtung auf eigene Kosten.

Campingfreunde können auf einem Zelt- und Campingplatz ganz in der Nähe übernachten.
Alle anderen finden in Gemünda und Umgebung Unterkunft in Hotels und Pensionen.

Wir freuen uns auf interessante Begegnungen, frischen Wind für eine konstruktive Auseinandersetzung und vielfältige imkerliche Erfahrungen.

Gerne könnt Ihr auch Eure Freunde und Bekannte mitbringen.

Damit wir planen können und es beim Fest an nichts fehlt, bitten wir Euch um Eure Anmeldung bis zum 15. August 2017.

Wir freuen uns auf Euch!